• Huniek
  • Bertramstr.19
  • 65185 Wiesbaden
  • Telefon: 0611/370288
  • Fax: 0611/9310795
  • info@huniek.de

Neue Küche schnell gemacht

Auch an hochwertigen Küchen zeigen sich irgendwann erste Gebrauchsspuren am Korpus und vor allem an den Fronten. Wer seine Küche nicht gleich erneuern will, für den gibt es eine clevere, schnelle und kostengünstige Lösung.

  • Richard Salamander/ adobe.com
  • Neue Fronten werten alte Küchen auf
  • zephyr_p/ adobe.com
  • Was das Herz begehrt – Die Auswahl an Fronten ist fast grenzenlos

Funktion top, Optik naja?

Qualitativ hochwertige Küchen halten oft über mehrere Jahrzehnte und bleiben dauerhaft funktional. Die Optik macht da nicht in allen Fällen mit, Macken, Schrammen und andere kleinere Mängel insbesondere an den Fronten lassen eine noch so gut funktionierend Küche irgendwann schäbig aussehen. Mit einer intelligenten Lösung können die Fronten wieder wie neu strahlen und die Küche bleibt die Alte!

Neue Fronten – ganz nach Geschmack!

Sei es, dass die alte Küche nicht mehr schön aussieht oder, dass der Wunsch nach einer moderneren Optik für die in die Jahre gekommene Küche besteht. Mit einem Austausch der Fronten lassen sich (fast) alle Wünsche umsetzen. Bei der Auswahl kommt dem Küchenbesitzer die Normierung von Küchenmöbeln zu gute. Die Größen sind in modularen Schritten bei allen herkömmlichen Küchen gleich, deshalb passt fast jede Front zu jeder Küche. Die Auswahl der Hersteller reicht von Hochglanz bis Echtholz, nicht nur die Materialien, sondern vor allem auch unterschiedlichste Stile lassen sich mit einer neuen Front einfach verwirklichen. Hochwertige Marken oder der örtliche Schreiner bieten zusätzlich eine Beratung vor Ort und optional die Montage der neuen Küchentüren und Schubladen.

Auch an die Arbeitsplatte denken!

Was für die Fronten gilt, gilt für die Arbeitsflächen noch viel mehr, denn diese werden täglich beansprucht. Werden die Küchenfronten ausgetauscht, sollte auch die Arbeitsplatte nicht vergessen werden. Die vorhandene Platte kann zum Beispiel durch eine Holz- oder Granitplatte ausgetauscht werden und die Optik der neuen Fronten ansprechend ergänzen.

Der Frischekick für die Küche

Bekommt die Küche einen neuen Look sollten auch die Wände nicht vergessen werden! Ein neuer Farbanstrich, der mit den Fronten harmoniert, macht aus der alten Küche ein neues und glänzendes Schmuckstück.


24.09.2019 17:18 Alter: 52 Tag(e)

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK